TAMMY INGRAM am Freitag den 23.11. ab 19.00 im Oldschool!

Nach Jahren als Frontfrau einer Rockband in ihrer Heimat Australien reifte in TAMMY INGRAM der Wunsch, sich musikalisch wie geografisch neu zu verorten. Über Zwischenstationen in Berlin angekommen, wo sie seit 2009 lebt, veröffentlichte die mit einer warmen Stimme gesegnete Musikerin als erstes Dokument der neuen Schaffensphase die 5-Track-EP „Modern Love“. Die Liebe und all ihre Schwierigkeiten sind auch das zentrale Thema ihres Debüt-Longplayers „Love War“, dessen sich die Singer/Songwriterin in facettenreich instrumentierten, stilistisch abwechslungsreichen Songs annimmt. Keineswegs nur melancholischer Indie-Folk mit Pop-Melodien, der sich neben BETH ORTON, EMILIANA TORRINI oder FEIST sehr gut macht.

… Tammy Ingram liefert mit ihrem Debütalbum „Love War“ den perfekten Soundtrack für einsame Herzen. Tonspion.de, 5 von 6 Sternen

… hinreißende Mischung aus Folk und Pop über die dunklen Tage in Beziehungen. Weird-Bielefeld.de

Freitag 16.11. 17.00: Instore-Konzert mit Hey Rosetta


HEY ROSETTA!
HEY ROSETTA! stammen aus St. John's, einer kleinen Stadt in Neufundland, Kanada. Sie verschmelzen klassischen Indie Rock/Garage Rock mit traditionellen Folk Elementen wie Piano, Violine und Cello und erzeugen dabei einen mitreissenden, orchestralen Sound, der manchmal an Jeff Buckley erinnert, manchmal an Arkade Fire und sogar die Beatles. Freitag 16.11. 17.00: Instore-Konzert mit Hey Rosetta weiterlesen

Instore-Konzert mit HARTHOF – Freitag ab 19.30 bei Oldschool

„Harthof: Eine Band aus Berlin. Vier Jungs, die ihr Credo verinnerlicht haben, es leben, atmen und verbreiten. Denn sie spielen Pop-Rock und sie singen deutsch! Eine Kombination, die es ihnen in ihrer siebenjährigen Bandgeschichte oft nicht leicht gemacht hat, die sie aber jeden Tag neu motiviert, fasziniert und antreibt.
Mit genau dieser Kombination und ihren herausragenden Live-Qualitäten begeistern sie das Publikum und setzen es in Brand."
–> mehr

 

Martin Goldenbaum Di 16.10. ab 17.30 live bei Oldschool


„Mit feiner Beobachtungsgabe für die Begebenheiten des Alltags und die kleinen Sehnsüchte reflektiert der Rockpoet zwanglos das Beziehungs- oder eben das Leben an sich. Er hat seine ganz eigene Herangehensweise – auch an ein vielzitiertes Thema namens Liebe.
Die musikalischen Arrangements des neuen Albums „Anker“ sind kennzeichnend für die künstlerische Verwandlung von ehemals Martingo zum jetzigen Martin Goldenbaum. Auf der neuen CD hat er Instrumentalisten um sich, die seine Songs auf Virtuosenhänden tragen. Seine sehr eigenwillige und prägnante Stimme macht die Kompositionen zu uniquen und einzigartigen Kunstwerken.
Martin Goldenbaum. Wer ihn noch nicht kennt MUSS ihn entdecken. Er liefert uns wieder Textzeilen mit einem schrägen kleinen Dreh, über die man nachdenken möchte." –> aus der Tourankündigung (PDF)

Dienstag, den 16.10. ab 17:30 Live Akkustik-Gig und Autogrammstunde bei Oldschool im Rahmen der Plattenladenwoche!

Mehr auf der Homepage der Plattenladenwoche: –> Oldschool Berlin mit zwei weiteren Instore-Konzerten: Mick Flannery (15.10.2012) und Martin Goldenbaum (16.10.2012)

Mick Flannery am 15.10.2012 bei Oldschool

Mick Flannery
„Songs, so gut, als wären sie in Stein eingemeißelt. Der Sänger, Gitarrist und Songwriter Mick Flannery hätte guten Grund mit solch einem Bonmot hausieren zu gehen, zumal der 29-jährige Ire von Haus aus tatsächlich Steinmetz ist. Der handwerklich derart beschlagene Musiker ist jedoch eher bescheiden und hängt nur ungern irgendetwas an die große Glocke. Nichtsdestotrotz dürfte es ihn angenehm berührt haben, als er in diesem Frühjahr mit „Red to Blue“, seinem nunmehr dritten Album, die Pop-Queen Madonna von ihrem Chart-Thron verdrängte und die Spitze der irischen Charts im Hand streich eroberte. Das hat dem in seiner Heimat populären Songschmied, der seine Kompositio nen in der Tradition klassischer Ikonen der Songkunst wie Bob Dylan und Leonard Cohen, Tom Waits und Neil Young anzusiedeln weiß, viele stolze Schlagzeilen eingebracht…" Aus dem Info-Flyer: –>

Montag, den 15.10. Mick Flannery ab 17:30 Live Akkustik-Gig und Autogrammstunde bei Oldschool im Rahmen der Plattenladenwoche!